Home  |  Gästebuch  |  Anfahrt  |  Impressum  |  AGB  |  Sitemap  |  Kontakt

Goldwaschen mit Höhlentour

Pures Gold: Kelten und Germanen waren die eigentlichen Pioniere des Waldes. Sie wuschen schon um 1100 Gold in unserer Gegend. Wir besuchen Haldenreste und folgen den Gold führenden Lagerstätten. Vielleicht werden wir beim Goldwaschen fündig. Unser Weg führt uns vorbei an Resten des Thüringer Erzbergbaus auf einem Bergbau – Lehrpfad direkt in den Schoß der Erde im Eisenerzrevier durch das grüne Gold, den Thüringer Wald.

Die Höhlentour beginnt am Neuen Stollen Stahlblaue Grotte und führt über den Heilstollen zu den ehemaligen Laugenbühnen. Auf der Tiefen Sohle wird dann in einen 8 m tiefen Schacht "abgeseilt". Der gesicherte Abstieg ist nur mit Helm und festem Schuhwerk durchführbar (Helme werden gestellt). Am Ende der Führung gibt es dann noch eine rustikale Brotzeit und zur Verkostung einen Schweinstreiber (Kräuterlikör aus alten Bergmannszeiten).

Leistungen: inkl. Ausrüstung, rustikale Brotzeit inkl. "Schweinstreiber"

Preis pro Person: 69,- €

buchbar für Gruppen von 4 bis 15 Personen