Home  |  Gästebuch  |  Anfahrt  |  Impressum  |  AGB  |  Sitemap  |  Kontakt

Schwarzburg - Natur (ca. 1,5 h)

Das Schwarzatal und seine Seitentäler, wo auch schon Goethe seine Bewunderung zum Ausdruck brachte, gehört zu den schönsten Flusslandschaften Deutschlands. Die umgebenden Höhen bieten Ausblicke auf eine attraktive und vielfältige Natur- und Kulturlandschaft im Naturpark Thüringer Wald.

Auf dem Panorama-Radweg zwischen Schwarzburg und Schweizerhaus bietet Ihnen diese Segwaytour eine fantastische Landschaft. Vorbei an zerklüfteten Felsen und Bergeshängen, entlang der Schwarza, die als goldreichster Fluss Deutschlands gilt, genießen Sie Natur pur. Der Panoramaweg Schwarzatal wurde durch den MDR im Juni 2015 zum schönsten Wanderweg Thüringens gewählt.

Im unteren Ortsteil von Schwarzburg erblicken Sie die Talkirche, mit einer schönen Holzinnenarchitektur. Wir fahren zu Fuße des Schlosses, einst Herrschaft des Schwarzburger Grafen- und Fürstengeschlechts wo eine Ausstellungserweiterung mit der ältesten und einzigen noch erhaltene fürstliche Zeughaussammlung in Deutschland geplant ist.

In diesem Erholungsort, einst “Perle des Thüringer Waldes” genannt, wurde durch den damaligen Reichspräsident Friedrich Ebert 1919 die Weimarer Verfassung unterschrieben. (Änderungen vorbehalten)

Leistungen:

  • geführte Tour durch das Schwarzatal mit dem Spaßroller Segway
  • Einweisung und Fahrtraining
  • Helmverleih inklusive
  • 1 Seggy´s Stabilisator
  • 1 Erinnerungsfoto per E-Mail

Preis 45,00 € pro Person

Begleitung mit E-bike auf Anfrage - Preis 25,00 €

Zur Buchung

Teilnahmebedingungen

  • Sie benötigen die Führerschein Klasse Mofa (in jeder Führerscheinklasse enthalten)
  • Bitte bringen Sie einen gültigen Personalausweis und/oder Reisepass mit.
  • Ihr Körpergewicht muss mindestens 45 kg betragen und darf 115 kg nicht überschreiten.
  • Sie müssen am Straßenverkehr teilnehmen können und dürfen nicht an Epilepsie, Thrombosen, Herz- und Kreislaufkrankheiten o.ä. leiden.
  • Die Teilnahme an der Tour erfolgt auf eigene Gefahr.